85mm photographie
 

11. Juli 2017

So, nun durfte ich auch noch ein Fotobuch von SaalDigital testen. 

Ich war völlig frei, was die Größe, Farbe oder das Material betrifft. Da mir noch ein kleines Album mit Hochzeitsfotos fehlt, habe ich es mit aktuellen Hochzeitsfotos gefüllt. 


Ich muß vorab sagen, dass ich Fotobücher gar nicht so gern mag. Ich habe so viele gesehen, die echt hässlich waren, daher habe ich das irgendwann aufgegeben. 

Ich habe mich für ein weißes, quadratisches Leinenalbum mit einem kleinen Schriftzug in pink entschieden. Die Seiten habe ich in Hochglanz bestellt, weil ich die Farben dann meist schöner finde. 

Das Programm ist sehr einfach, hier bekommt man alles angezeigt und kann seine Bilder einfach auf die Seiten ziehen. Wenn man sich vorher für eine Seitenanzahl entschieden hat, kann man das hier auch noch ändern. 


Das Album ist tatsächlich schöner, als ich es erwartet habe. Der weiße Leinenstoff ist wunderschön schlicht, das weiß perfekt. Die Fotos sind so, wie ich sie am Bildschirm gesehen habe und störende Logos gibt es auch nicht. 

Die Versandzeit war sehr kurz und der Preis sehr fair für diese Qualität. 



12. Juni 2017

Ich hatte das Glück auch die Fotohefte von Saal-digital testen zu dürfen. Auf der photokina hatte ich die Hefte schon gesehen. 

Da ich immer wieder nach Kleinigkeiten suche, die ich meinen Brautpaaren nach den Hochzeiten schenken kann, schien mir das perfekt dafür. Bisher fehlte mir jedoch die Muße es auszuprobieren...:-)

Ich habe mich für das Format 13x18 cm mit 48 Seiten im Querformat entschieden. Die kann man noch gut in die Tasche stecken, das fand ich ganz schön. 

Die Software ist auch für die Hefte absolut intuitiv. Die Bilder kann man aus den entsprechenden Ordnern auf die Seiten schieben, bekommt noch angezeigt, wie die Bildqualität ist, kann Texte und Clipart einfügen. 


Das Heftchen sieht dann so aus wie oben im Bild. Über dem Cover ist eine Schutzseite aus festem durchsichtigem Kunststoff. Eine feine Metallspirale hält die Seiten zusammen. 


Was mich sehr anspricht ist, dass keine Barcodes, Logos oder was auch immer auf den Hersteller hinweisen. Das finde ich persönlich immer sehr unattraktiv und sowas bestelle ich grundsätzlich nicht. 

Die Farben der Bilder sind genau so wie an meinem Monitor. Ich habe extra drauf geachtet, dass ich eine bunte Farbenmischung verwende , ebenso Bilder in Schwarz-Weiß. In beiden Fällen perfekt.

 Mit 16 Euro plus 3,95 Versandkosten ist das Heft zudem noch sehr günstig. Der Versand erfolgte am Tag nach der Bestellung. 


Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Hefte perfekt für meine Zwecke geeignet sind. Ich kann sie auch prima verwenden, um Kunden verschiedene Arbeiten zu zeigen. Sehr schöne finde ich die Hefte auch für Urlaubsfotos. Die klassischen Fotobücher sind mir zu altbacken. Durch einen Klick auf das Logo gelangt Ihr direkt zur Fotoheft-Seite bei Saal...











06. Juni 2017

Heute gibt es einen kleinen Erfahrungsbericht zu den Wandbildern von Saal-Digital…



Ich hatte bei Instagram und Facebook gelesen, dass Saal Digital Tester für Wandbilder sucht. Schnell habe ich beworben, nicht gedacht, dass ich dabei bin und nach ein paar Minuten schon eine E-Mail im Postfach gefunden mit einem Gutschein zum Testen.


Nun mußte ich erstmal aus einer sehr großen Auswahl an Wandbildern etwas aussuchen. Die Auswahl ist wirklich sehr groß. Da ich in meinem Studio schon einige Leinwand-Bilder hängen habe, entschied ich mich für Alu-Dibond. Ich habe schon unterschiedliche Labore hierfür getestet, unterschiedliche Qualitäten gesehen, daher interessierte mich das sehr.  

Ich habe für meinen Test einen 50€-Gutschein bekommen, damit läßt sich schon eine Menge machen. 

Die Software von Saal Digital ist sehr einfach gestrickt. Das wußte ich schon von anderen Produkten. Zunächst muß das eigentliche Produkt ausgewählt werden und dann kann man die Datei direkt in der Software hochladen. 

Für die einzelnen Produkte stehen ICC-Profile und weitere Informationen, was in Photoshop zu tun ist, zur Verfügung.


Es gibt unterschiedliche Aufhängungsmöglichkeiten, ich habe mich für die Profil-Aufhängung entschieden, da ich die Schwebe-Optik sehr gern mag.


Keine 48 Stunden nach dem Upload kam das Bild bereits bei mir an! Das Bild war perfekt verpackt, die Farben sehen exakt so aus wie an meinem Monitor. Die Aufhängung ist sehr hochwertig und bereits angebracht ( habe ich auch schon anders erlebt!) Die Versandkosten mit 5,95 Euro absolut fair. Bei anderen Anbietern hätte man bei dieser Lieferzeit Express-Aufschlag gezahlt.


Die Platte ist 3mm dick, allerdings sehr stabil und biegt sich nicht durch. Mein Bild ist 40x50 cm groß. 



Das Bild sieht toll aus, genau so, wie es sein sollte. 


In den nächsten Tagen gibt es noch einen Bericht zu den Fotoheften. Darauf warte ich noch.